Betreuung des Leihmutterschaftsprogramms

Eine der wichtigsten unserer Aufgaben ist die Betreuung des Leihmutterschaftsprogramms bei allen Phasen, weil für zukünftige Eltern sehr wichtig ist, sich der Tatsache bewusst zu sein, dass ihre Leihmutter alle notwendigen Anweisungen befolgt, die im Vertrag eingetragen sind.

Die Betreuung wird ebenso bezüglich des Spendeprogramms durchgeführt, weil nicht unwichtig ist, über den Stand auch dieser Durchführung informiert zu werden.

Obligatorische Programmbetreuung

Die Kuratorin des Zentrums wird die zukünftigen Leihmutter und Eizellenspenderin in allen erforderlichen medizinischen Einrichtungen persönlich begleiten und ihre Vorbereitung an das Programm überwachen.

Nach dem Eintritt der Schwangerschaft übergeht die Kontrolle der Leihmutter auf Administratorin für Schwangerenbetreuung. Sie ist immer in Kontakt mit der Leihmutter. Sie ist über körperlichen und emotionalen Zustand der Leihmuter informiert. Sie kontrolliert ihre Besuche in der Klinik. Alle gemeldeten Informationen leitet die Betreuerin an genetische Eltern weiter.

Sie werden immer im Bilde sein, was passiert ist, und Sie brauchen nicht, Ihre Zeit und Energie bei der Kontrolle auszugeben.

Zusatzleistungen Betreuung

Das Zentrum hat auch solche Zusatzleistungen vorgesehen: Betreuung mit Zusammenwohnen und Einmalige Kontrolle der Leihmutter. Wenn Sie eine Leistung Betreuung mit Zusammenwohnen nehmen möchten, wird sich unsere Betreuerin ständig mit der Leihmutter befinden. Wenn Sie jedoch an einer Leistung Einmalige Kontrolle interessiert  sind, dann wird unsere Betreuerin zur Leihmutter an einem bestimmten Tag kommen, die die Leihmutter nicht kennt, und ihre Lebensverhältnisse und Lebensweise, die sie führt, prüfen.